Verleihung des Ehrenrings der Stadt Schwerte an Jürgen Paul
Print Friendly, PDF & Email

 

 

Text von Carmen Danz

Unser Redaktionsleiter Jürgen Paul, 11 Jahre erster stellvertretender Bürgermeister bis zu seinem Ausscheiden 2020 aus dem Rat, wurde im November 2021 mit dem Ehrenring der Stadt Schwerte ausgezeichnet.
Im Rahmen einer Sondersitzung des Rates erhielt er diese höchste Auszeichnung der Stadt aus den Händen des Schwerter Bürgermeisters Dimitri Axourgos.

In seiner Laudatio würdigte Prof. Dr. Otto Wulff, Vorsitzender der Seniorenunion Deutschlands, die Verdienste von Jürgen Paul als Ideengeber und Wegbereiter verschiedener sozialer Projekte.
Die Erstellung der Rollator Test Strecke, Weg der MOBILITÄT im Stadtpark ,das Schulweg-Leitsystem „Paul und Pauline“ und die Unterstützung des ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Dienstes im Kreis Unna. Unter dem Motto „Schwerte Herz sicher“ wurden in der Schwerte-App die Defibrillatoren Standorte benannt, Waldrettungspunkte zu Notfall Rettung eingerichtet, die kostenlose Abgabe von Rauchwarnmeldern für die Kinderzimmer Neugeborener und er war Initiator der Rettungs-App „Mobile Retter“ im Kreis Unna und im Ruhrgebiet.

Er war außerdem jahrelang ehrenamtlich in der Kommunalpolitik und als Vorsitzender der Seniorenunion engagiert. Seit 2020 leitet Jürgen Paul die Redaktion unserer Zeitschrift.
Das Team der Redaktion gratuliert herzlich zur Auszeichnung und wünscht ihm weiterhin viele Ideen, Tatkraft und Durchsetzungsvermögen für seine nächsten Vorhaben, getreu seinem Motto „Frag dich was du tun kannst für deine Stadt“.

Anmerkung der Redaktion:

Wegen Terminüberschneidung bei der Drucklegung konnte der Beitrag nicht mehr im Jahr 2021 erscheinen.