Sommerliche Pasta mit Kirschtomaten-Sugo
Print Friendly, PDF & Email

 

 

Text von Grafschafter

Zutaten für 4 Portionen:
300 g Kirschtomaten
½ Bund Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
350 g Linguine-Nudeln
Salz
2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
2 EL Grafschafter Goldsaft
400 g Zucchini
125 g Büffel-Mozzarella
2 Stiele Basilikum
Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung:
1. Kirschtomaten waschen und ca. 1/3 der Tomaten halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und weißen und grünen Teil getrennt in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

2. Inzwischen Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, weiße Lauchzwiebelringe und Kirschtomaten darin ca. 5 Minuten andünsten. Tomatenmark und Grafschafter Goldsaft zugeben, kurz anschwitzen. 125–150 ml Kochwasser der Nudeln mit einer Kelle herausnehmen und zu den Tomaten in die Pfanne geben. Sugo aufkochen und alles ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

3. Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. Büffel- Mozzarella abtropfen lassen und grob zerzupfen. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen.

4. Nudeln abgießen und die Zucchini-Spaghetti sofort untermengen. Sugo mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Nudel-Mix mit Kirschtomaten-Sugo anrichten. Mozzarella darauf verteilen. Mit etwas Pfeffer bestreuen, mit grünen Lauchzwiebelringen und Basilikum garnieren.
Vegan Tipp: Als vegane Variante kann der Büffel-Mozzarella durch veganen Mozzarella ersetzt oder komplett weggelassen werden.
Weitere Informationen zu Grafschafter gibt es unter www.grafschafter.de/rezepte.