,
Die Notfallkarte – hilft Leben zu retten!
Print Friendly, PDF & Email

 

 

In diese Karte können persönliche Daten wie Grunderkrankungen, Medikation, Allergien, Blutgruppe, besondere Medikamente z.B. Macumar, Insulin, usw., nötige Hilfsmittel wie Gehilfe, Hörgeräte usw. eingetragen werden.

Eine Notfallkarte sollte man ständig bei sich tragen. Die zweite Karte am besten zu Hause gut sichtbar aufbewahren, damit im Notfall, der hoffentlich nie eintritt, der Rettungsdienst sofort reagieren kann.

Die Notfallkarte gibt es kostenlos im Rathaus und den Apotheken.